Radln von Hof zu Hof

Das Radln von Hof zu Hof findet heuer schon zum fünften Mal statt. Die Grundidee dieser Veranstaltung ist es Bauern in unserer Umgebung zu unterstützen, gerade in der Zeit in der viele vom großen Bauernsterben reden. Das Ziel vom Radln von Hof zu Hof ist die Vernetzung und das bessere kennen lernen von KonsumentInnen und ProduzentInnen, die Information über regionale Produkte und deren Verwendungen, Förderung des Umstiegs vom Auto zum Fahrrad bei Einkaufsfahrten und das Bewusstmachen des gesundheitlichen Aspekts beim Radfahren.

Das ganze findet am Sonntag, dem 3. Juli 2016, beim Biohof Unger statt. Um 10:30 Uhr ist Start am Hauptplatz in Weiz, St. Ruprecht und Gleisdorf zum Biohof bei Pichl 17 in Mitterdorf. Es gibt hauseigene vegane Spezialitäten sowie köstliche Bio-Waffeln und Kaffee. Anschließend gibt es Hofführungen, Musik der Wladigeroff Brothers & Friends (Balkanjazz) und gemütliches Plaudern.

Weitere Infos gibt es unter +43 650 / 236 79 02

Veranstalter: Netzwerk für Vermarktung regionaler Produkte: Verein LEVI, die Solidarregion und Transition Oststeiermark

Wir freuen uns auf euer Kommen.

hof_zu_hof_2016_web

1 2 3